Konzert 20 Jahre Junger Chor Oeventrop

 

Der Junge Chor Oeventrop begeisterte mit dem Konzert zu seinem 20-jährigen Bestehen rund 400 Zuhörer in der Schützenhalle Oeventrop.

„Music was my first love; and it’ll be the last“ - mit diesen Worten eröffnete der Junge Chor Oeventrop am Samstag sein Jubiläumskonzert. Mit ihrer Version von John Miles’ „Music“, der epischen Hymne auf die Kraft der Musik, gaben die jungen Musiker um ihren Chorleiter Jörg Decker den Ton des Abends an.

„Wir sind heute hier“, wendete sich die Vorsitzende Alexandra Wirth an das Publikum, „weil uns eine Sache verbindet: Die Liebe zur Chormusik.“
Die wurde dem ausverkauften Saal allemal geboten.

Neben dem Jungen Chor Oeventrop traten auf:  

Junger Chor Schönholthausen/Ostentrop, Five Times, MGV Liedertafel Freienohl, Voice Boys, Con Voice Stockum, Unerhört und das MGVchen Velmede.

 

Moderator Johann Bauerdick führte durch das abwechslungsreiche Programm.

 

Das MGVchen konnte sich mit den Liedern Engel (Rammstein), Westerland (Die Ärzte), Geburtstagsständchen (Wise Guys) und Sie kommt aus... (Vocus Pocus)

präsentieren.  

 

Wir haben uns sehr über die Einladung gefreut und einen tollen Abend beim JCO verbracht. Es hat viel Spaß gemacht.